Archiv der Kategorie: #7 – Soliaktionen

Heraus mit den politischen Gefangenen! Am 18. März auf nach Stammheim!

Den Tag der politischen Gefangenen am 18. März begehen wir in diesem Jahr mit einer Kundgebung vor der JVA Stammheim. Aktuell sitzen zwei Antifaschisten sowie mehrere linke kurdische Jugendliche dort in Untersuchungshaft. Mit der Kundgebung wollen wir zeigen, dass sie nicht alleine sind und auf die Notwendigkeit der politischen und sozialen Unterstützung der Gefangenen aufmerksam machen! Heraus mit den politischen Gefangenen! Am 18. März auf nach Stammheim – Solidarität praktisch machen!

Lies den Rest dieses Beitrags

Infoveranstaltung in Karlsruhe

Zum Tag der politischen Gefangenen veranstaltet die Ortsgruppe Karlsruhe der Roten Hilfe eine Infoveranstaltung zur Situation, Soliarbeit und der Knasterfahrung im Fall des bis vor kurzem inhaftierten Antifaschisten Chris aus Stuttgart.

Die Veranstaltung findet am 17. März um 18 Uhr in der Planwirtschaft (Werderstr. 28) statt.

Mehr Infos unter http://karlsruhe.rote-hilfe.de

Veranstaltung: Solidarität ist unsere Waffe!

Am 29. Februar beginnt die Berufunsverhandlung gegen einen Stuttgarter Antifaschisten, der wegen seiner Teilnahme am Protest gegen Rechtspopulisten mehr als 4 Monate in U-Haft war. Nicht zuletzt durch diesen Fall ist die staatliche Repression in den letzten Monaten wieder stark in den Fokus linker Politik geraten.

Kann in diesem Zusammenhang von einer neuen Qualität der Repression gesprochen werden? Welche Verbindungen bestehen zwischen immer häufigeren Haftstrafen für linke AktivistInnen, der Krise des Kapitalismus und dem Auftauchen des politischen Phänomens des sog. Rechtspopulismus? Was können wir der Klassenjustiz entgegensetzen?

 

Diese und andere Fragen, diskutieren VertreterInnen des Solikreises und der Ver.di-Jugend. Außerdem berichtet der Betroffe von seinen Erlebnissen, über die Solidaität die er erfahren hat und das anstehende Berufungsverfahren.

 

Info- und Diskussionsveranstaltung:

Dienstag, 21.Februar 2012, 19.00 Uhr

DGB-Haus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str.20

 

Veranstalter: Ver.di Jugend Stuttgart

www.jugend-stuttgart.verdi.de

Solidarität mit Chris! Gegen Repression und Polizeigewalt! Für eine starke antifaschistische Bewegung!

Chris saß von Anfang August bis Mitte Dezember 2011 über vier Monate in Untersuchungshaft in der JVA Stammheim. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Rahmen antirassistischer Protestaktionen gegen ein Aktionswochenende der rechtspopulistischen Zusammenhänge „Bürgerbewegung Pax Europa e.V.“ und „PI – Politically Incorrect News“ Anfang Juni diesen Jahres in Stuttgart einfache Körperverletzungsdelikte begangen zu haben. Seine unvermittelte Inhaftierung zwei Monate später, im August, war nur der Gipfel polizeilicher Maßnahmen gegen die engagierten AntirassistInnen: Mit Pfefferspray, Schlagstöcken und nachträglichen Verfahren sollten alle Beteiligten eingeschüchtert und kriminalisiert werden. Es ist nichts Neues: Während rassistische Gewalttaten und Morde ausufern, konzentrieren staatliche Stellen sich auf die Verfolgung derjeniger, die sich dem gefährlichen rechten Treiben als Erste entgegenstellen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Veranstaltung am 28.12. um 19 Uhr im Linken Zentrum: „Gegen Repression und Knast: Solidarität!“

Anfang August wurde der Stuttgarter Antifaschist Chris in Untersuchungshaft genommen. Vorgeworfen wird ihm zweifache Körperverletzung im Zusammenhang mit antifaschistischen Aktivitäten im Juni (www.solikreis-stuttgart.tk). Mitte September fand sein Prozess vor dem Amtsgericht statt, wo er zu 11 Monaten Knast verurteilt wurde. Der Angeklagte ging daraufhin in Berufung. Die Untersuchungshaft, die bis Montag, den 19. Dezember andauerte wurde mit angeblich drohender Fluchtgefahr begründet.

Lies den Rest dieses Beitrags

Kundgebung „Freiheit für Chris“

Am heutigen Samstag fand vor der JVA Stuttgart Stammheim eine Kundgebung mit rund hundert TeilnehmerInnen für die Freiheit von unserem Freund und Genossen Chris statt. Chris sitzt seit Anfang August in Untersuchungshaft. Im erstinstanzlichen Verfahren vor dem Stuttgarter Amtsgericht wurde er für sein antirassistisches Engagement zu einer Haftstrafe von 11 Monaten verurteilt. Hiergegen wurde Berufung eingelegt. Im Anschluss an die Kundgebung kam es zu einer Spontandemonstration durch Stammheim.

Lies den Rest dieses Beitrags

Solikonzert in Tübingen

Am 17.12. findet in der Lu 15 in Tübingen ein Solikonzert für Chris statt. Mit dabei sind die Liedermachen von Elende Bande aus Freiburg. Vor Konzertbeginn gibt es eine Veranstaltung mit einem Erfahrungsbericht über die Repression vor und nach den Protesten in Dresden 2011. Los gehts um 21 Uhr.

Mehr Infos unter lu15.blogsport.de

Kundgebung vor der JVA am 10. Dezember

Am Freitag, den 16.September wurde Chris zu einer Haftstrafe von 11 Monaten verurteilt, gegen die er Berufung einlegte. Vorgeworfen wird ihm die Beteiligung an antirassistischen Protesten gegen einen „islamkritischen Kongress“ und den Gründungsparteitag des Landesverbandes der Partei „Die Freiheit“ Anfang Juni diesen Jahres. Im Rahmen dieser Aktivitäten soll der Antifaschist an zwei Körperverletzungsdelikten beteiligt gewesen sein. Chris sitzt nun seit etwa vier Monaten in Untersuchungshaft in Stuttgart-Stammheim. Eine unter anderem mit fehlenden sozialen Bindungen begründete Fluchtgefahr dient als Begründung dessen. Lies den Rest dieses Beitrags

Solikonzert am 9. Dezember

Am 9. Dezember findet im Linken Zentrum Lilo Herrmann ein Solikonzertfür Chris statt. Mit dabei sind:

Produzenten der Froide (AFA Skinhead Rock’n’Roll)

Enraged Minority (Streetpunk)

DJ Hammer und Sichel (Punkrock)

Los geht’s um 21 Uhr in der Böblingerstr. 105 in Stuttgart-Heslach.

Die Solidarität geht weiter!

Im Rahmen des „Heimat to hell – Festivals“ haben Besucher eine Soliaktion für die Freiheit von Chris durchgeführt.

Unterdessen hat ein solidarischer „Bagpacker“ seine Fotostrecke nach 77 Bildern aus acht Ländern in Chiapas abgeschlossen. Sein Abschlussbericht kann unter groundhopping.blogsport.de nachgelesen werden. Die komplette Fotostrecke findet sich bei Flickr.