Solitranspiaktion in Karlsruhe – Freiheit für Chris!

Am Freitag, den 16.09.11, findet der 2. Prozesstag gegen unseren Genossen Chris vor dem Amtsgericht Stuttgart statt. Chris wird vorgeworfen, im Juni bei den Gegenprotesten gegen mehrere rassistische Veranstaltungen in Stuttgart einen Bullen und ein Mitglied der rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“ verletzt zu haben. Unter fadenscheinigen Begründungen befindet sich Chris seit Anfang August in U-Haft.

Um auf den bevorstehenden Prozesstermin und das skandalöse Vorgehen der Stuttgarter Repressionsbehörden aufmerksam zu machen, haben wir mehrere Transparente in Karlsruhe aufgehängt.

Wir wünschen unserem Genossen Chris viel Kraft bei der anstehenden Verhandlung !
Getroffen hat es einen – gemeint sind wir alle!

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle Indymedia Linksunten

Advertisements

Veröffentlicht am September 15, 2011, in #7 - Soliaktionen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Solitranspiaktion in Karlsruhe – Freiheit für Chris!.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.